Schnitzeljagd durch Görlitz – ein kostenloses Stadtspiel für alle

Die kostenlose Handy-Schnitzeljagd „Die Kofferbombe“ führt die Schatzsucher:innen in einem spannenden Stadtspiel mit kniffeligen Rätseln durch die denkmalgeschützte Altstadt der wunderschönen Europastadt Görlitz.

Darum geht es:

Es ist furchtbar: Ein unglaublich gemeiner Schurke hat in der Stadt Görlitz vier gefährliche Kofferbomben versteckt. Er hat die Kofferbomben über die gesamte Görlitzer Altstadt verteilt und scharf geschalten. Höchste Zeit, aktiv dagegen vorzugehen.

Die Stationen der Schnitzeljagd durch Görlitz

Die Stationen der Schnitzeljagd

Lust auf eine etwas andere Stadtführung? Bei einer entspannten Stadtrallye durch die Görlitzer Altstadt müssen die Schnitzeljäger:innen vier kniffelige Rätsel lösen. Die Stationen befinden sich an tollen Sehenswürdigkeiten in Görlitz.

Im Bild sind die Schatzsucher:innen zum Beispiel gerade an der Peterskirche angekommen. Weitere Stationen der Schatzsuche sind die Peterskirche, die Verrätergasse und der Nikolaizwinger.

Hast du Lust auf die Schnitzeljagd durch Görlitz bekommen?

Stationen: 5
Dauer: ca. 60 Minuten
Preis: 0 Euro
Besonderheit: Nur in Görlitz spielbar.

Der ablauf der Schnitzeljagd

Die Schnitzeljagd „Die Kofferbombe“ ist kostenlos, immer verfügbar und ihr könnt mit der Tour sofort loslegen.

Der Ablauf der Schnitzeljagd

Das Material runterladen

So gehts:

Lade dir die Schatzkarte (den Hinweiskoffer) herunter und drucke sie aus
Scanne den QR-Code auf der Schatzkarte mit deinem Smartphone.
Die Anyfox-App öffnet sich automatisch und führt dich mit der GPS-Funktion ähnlich wie beim Geocaching durch die Schnitzeljagd.

Tipp: Vergesst unterwegs nicht, immer wieder mal auf die Schatzkarte zu schauen. Vielleicht hilft sie euch an der einen oder anderen Stelle beim Entschärfen der Kofferbomben bzw. Lösen der kniffeligen Rätsel.

Plant ca. 1 1/2 Stunden für die Tour ein.

Der Start der Schnitzeljagd durch Görlitz

Der Start der Schnitzeljagd

Bevor ihr mit dem Stadtspiel richtig anfangt, dürft ihr euch zu Hause erstmal „warm“ rätseln: Im ersten Rätsel müsst ihr herausfinden, wie der Hinweiskoffer (die Schatzkarte) eigentlich geöffnet werden kann.

Ist das Rätsel gelöst, bekommt ihr mit der GPS-Funktion den Weg zu den nächsten Stationen angezeigt und könnt mit der Stadtrallye loslegen.

Für wen ist die Schnitzeljagd gedacht?

Die Görlitzer:innen sind ein bisschen ratlos: Wer lässt sich schon freiwillig auf so ein Abenteuer ein?

Wer macht eine Schnitzeljagd durch Görlitz

Eine Schatzsuche für Görlitz-Besucher

Die Schnitzeljagd durch Görlitz eignet sich prima als Stadtspiel für Familien, vor allem, wenn sie mit großen Kindern (ab ca. 10 Jahren) oder Jugendlichen Urlaub in Görlitz machen.

Bist du vielleicht mit deiner Familie gerade zu Besuch und ihr sucht noch ein spannendes Stadtspiel? Haben deine Kinder oder Teenager einfach keine Lust auf eine laaaaangweilige Stadtführung, sind aber sowieso die ganze Zeit am Handy?

Dann ist unsere Schatzsuche durch Görlitz für euch genau das Richtige!

Nehmt ihr die Herausforderung an?

Schnitzeljagd durch Görlitz - Sehenswürdigkeiten

Ein Stadtspiel für die ganze Familie

Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, lasst sie mit dem Handy die einzelnen Stationen finden und euch führen. Ihr – als Eltern – könnt euch vor Ort ausgiebig über die Sehenswürdigkeiten und ihre Geschichte informieren (z. B. während die Kinder mit dem Lösen der Rätsel beschäftigt sind).

Die Schnitzeljagd-App führt euch durch das Abenteuer und zeigt Schritt für Schritt an, wohin ihr als nächstes müsst und welche Rätsel dort auf euch warten.

Haltet unterwegs immer die Augen offen, es gibt viel zu entdecken. Wenn ihr mal nach oben (und nicht nur aufs Handy) schaut, findet ihr tolle Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Peterskirche, die euch daran erinnern, warum ihr bei der Schatzrallye diese denkmalgeschützte Altstadt retten wollt.

Das Ziel der Schnitzeljagd durch Görlitz

Das Ziel der Schnitzeljagd durch Görlitz ist es natürlich, alle vier Kofferbomben zu finden und zu entschärfen. Wenn ihr das schafft, sind die Görlitzer:innen euch zu großem Dank verpflichtet. Die Schatzsuche endet an der Altstadtbrücke, ist damit aber noch nicht vorbei: Erfolgreiche Schatzsucher:innen dürfen sich in der Görlitz-Information – als Dank für die Rettung der Altstadt – einen kleinen Schatz abholen.

Das Ziel der Schnitzeljagd durch Görlitz

In der Görlitz-Information erhaltet ihr Tipps zu weiteren Aktivitäten für Familien mit Kindern. Es gibt viel zu entdecken:

Vielleicht wandelt ihr als nächstes bei einer Film-Führung auf den Spuren von Görliwood?
Außerdem erfahrt ihr, welche Orte, Städte und Sehenswürdigkeiten der Oberlausitz ihr bei eurem Besuch auf keinen Fall verpassen solltet. Habt ihr zum Beispiel Lust auf einen Abenteuertag auf der Kulturinsel Einsiedel oder im Kletterpark im Zittauer Gebirge?
Vielleicht erholt ihr euch auch erstmal von der spannenden Schatzsuche im Stadtpark oder sogar am Strand vom Berzdorfer See?

Download der Schatzkarte

Hier könnt ihr euch die Schatzkarte mit den Hinweisen runterladen und direkt ausdrucken. Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer Schnitzeljagd durch Görlitz und dem kleinen Schatz!

Erfahrungsbericht zur Schnitzeljagd

Natürlich werden bei uns alle Schatzsuchen sorgfältig ausprobiert und ausgiebig getestet. Lest hier von unseren Erfahrungen mit der Schnitzeljagd durch Görlitz „Die Kofferbombe“.

Hast du unsere Schnitzeljagd durch Görlitz „Die Kofferbombe“ ausprobiert? Wir hoffen sehr, dass du Spaß hattest und sind gespannt auf dein Feedback!